FAQ Suchen Mitgliederliste Benutzergruppen Profil Anmelden, um private Nachrichten zu lesen
UGamela Forum Foren-Übersicht  Anmelden  Registrieren
Jemand Neues
Seite 1 von 1 [7 Beiträge]  

 Forum-Index » Sonstiges » Off-Topic
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Scarabaeus
Neuling
Neuling

Anmeldedatum: 05.10.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mo 05 Okt 2009, 03:26    Titel:  Jemand Neues  

Moin Moin

Also - ich hab mich gerade hier registriert obwohl ich schon vorher gelesen hatte, dass hier im Forum gewissermaßen eine gähnende Leere herrscht. Erstmal will ich ein paar Worte zu mir sagen: 20 Jahre alt/jung, Fischkopf, Muschelschubser und Küstenkotzer aus dem Nordosten Deutschlands (Rostock) und seit 4 Jahren freiberuflicher Webentwickler. Seit Dezember 2008 sitze ich privat an meinem kleinen Browsergame-Projekt. Im Gegensatz zu dem was der Admin hier plant, wirkt meines eher wie ein Fliegenschiss weil ich persönlich keinen großen Aufwand in der Programmierung betreibe und dabei auf gewisse Dinge gerne verzichte da sich mir die Verhältnismäßigkeit nicht erschließen lässt. Einfach gesagt - Try & Error Very Happy Was ich dazu noch sagen will - ich baue weder auf UGamela noch auf XNova auf, sondern betreibe selbst Reverse Engineering. Höchstens bei etwas komplizierteren Sachen wie zb. dem Kampfsystem werde ich mal abgucken (und es besser machen) müssen Wink

Der eigentliche Grund warum ich mich hier registriert habe war, dass ich einerseits auf auf eine neue Version warte (und hoffentlich daraus etwas für mein Projekt lernen kann) und vielleicht auch um die eine oder andere Frage zu stellen, denn in vielerlei Hinsicht sind zwei Köpfe zum Denken besser als einer. Was mir noch gerade einfällt: Was ist eigentlich der Sinn von UGamela oder XNova. Ich meine - Es gehört eine ziemliche Portion Verrücktheit und Langeweile dazu etwas derartiges zu wagen, selbst wenn es auf Code basiert der durchgesickert ist. Ist es dazu da um die gefrusteten OGame Kiddies mal Admin spielen zu lassen? Ist es ein Protestprojekt gegen die fortschreitende Kommerzialisierung von OGame? Oder einfach nur der Sinn von OpenSource?

Gruß

Scarabaeus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden 
angdaru
Entwickler
Entwickler

Anmeldedatum: 23.12.2007
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: Mi 07 Okt 2009, 19:35    Titel:  

Zitat:
Was mir noch gerade einfällt: Was ist eigentlich der Sinn von UGamela oder XNova.

urspruenglich denk ich war das schon ein protest, bzw ein zeigen "ach wie toll bin ich, ich hab ein ogame"

das alte ugamela / xnova basiert auf dem warsch. geleakten code.

[meine meinung] die neue version, z.Z. die in Entwicklung, ist primär ein Erfahrungsammeln in programmiertechniken/methoden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden 
Phoscur
Site Admin
Site Admin


Anmeldedatum: 07.12.2007
Beiträge: 914

BeitragVerfasst am: Fr 09 Okt 2009, 00:14    Titel:  

Moin!
Also Kiddie bin ich ja nun nicht mehr, OGame hab ich auch nicht mehr Zeit als ein paar begeisterte und dann gelangweilte Stunden zugebracht. Meine Grundmotivation war immer das Spiel zu erweitern und dementsprechend selbst zu betreiben. Dadurch, dass OGame kommerzialisiert geworden ist, gibt es ein breites Publikum für die Idee.
Ich bin zufällig auf den UGamela 0.2r-13 Code gestoßen, womit dann mein Lernen begonnen hat. Die Story findest du auf meinem Blog am Anfang oder gar per Google ;D
Mit der Zeit kam dann die Idee auf etwas besseres zu schreiben, eine Art Browsergameengine (vom alten UGamela Source bin ich lange weg). Naja, das ist eine Idee, die man nicht umsetzten kann. Man kann ein Browsergame nicht zusammenklicken. Aber man kann eine Grundlage schreiben, die es anderen Entwicklern ermöglichst schneller ihre Ideen umsetzen zu können und sich gleichzeitig extreme Flexibilität zu erarbeiten. Der Drang nach Flexibilität hat mich zu den Design Patterns gebracht, Loser Kopplung und somit insgesamt auf den Weg zur Enterprise Application Architecture (ui das hört sich toll an, so ähnlich heißt das Buch das ich gerade lese). Es ist somit Primär ein Lernprojekt, wie angdaru schon richtig sagte.
Zwischenzeitlich sollte es wohl auch einfach eine Referenz werden, aber das ist nichtmehr Primärziel.
Natürlich hab ich mir überlegt warum OpenSource, denn das ist ja auch mit einem enormen Stress mit den entnervten Kiddies verbunden, aber mittlerweile basiert meine ganze Idee darauf. Die OpenSource Idee ist in meinem Projekt gut untergebracht.

"geleakter Code", ich denke dieses Gerücht hat sich einfach daraus entwickelt, dass der JavaScript Code von OGame übernommen wurde, mit fatalen Folgen. Kann gut sein, dass das die Polen waren, aber beschuldigen will ich niemanden, warum auch.

Du kommst nun mit einem gewissen Enthousiasmus hierher, was erwartest du, was stellt du dir vor? Willst du dieses Forum wiederbeleben?
Zu welchem Zweck? Das Forum ist nicht ausgestorben, ich habe es getötet. Ich habe vor über einem Jahr meine Entwickler und Supporter entlassen, weil ich nicht das Gefühl hatte, es bringt irgendetwas das weiterzuführen. XNova murkst immer noch fürchterlich herum, dagegen hat hier wenigstens einer dazugelernt.

_________________

Wenn du Hilfe brauchst wende dich an einen >Supporter<.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen 
Scarabaeus
Neuling
Neuling

Anmeldedatum: 05.10.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: So 11 Okt 2009, 06:16    Titel:  

Es ist leider nicht immer einfach ein Forum zu führen, welches sich mit dem eher fehlgeschlagenem Nachbau von OGame beschäftigt. Ähnlich ergeht es derweil auch einem Forum, welches sich im Allgemeinen mit der Entwicklung von Browsergames beschäftigt. Die Zielgruppen sind sicherlich weitreichend, aber die Leute mit denen man sich wirklich mal über technische oder logische Probleme austauschen kann, sind sehr rar gesät. Von daher habe ich auch nichts großartiges erwartet, aber wenn alles über den Tag verteilt gut läuft, dann schaue ich mal rein, ob's was Neues gibt.

Zitat:
Man kann ein Browsergame nicht zusammenklicken.

Das hab ich auch gedacht, bis ich mal bei YouTube einen Werbespot für mybrowsergame.com gesehen habe. Das sich meine Fußnägel entsprechend gekräuselt haben, kann man sich ja denken. Meine Meinung dazu ist, dass die ehrlichen Entwickler damit arbeitslos werden und es noch mehr Möchtegern-Admins im Alter von 12-14 Jahren geben wird.

Zitat:
Ich habe vor über einem Jahr meine Entwickler und Supporter entlassen, weil ich nicht das Gefühl hatte, es bringt irgendetwas das weiterzuführen.

Irgendwie erkenne ich mich in dieser Aussage wieder. Bei manch einem meiner vergangenen Projekten ging es mir nämlich genauso. Aber andererseits betrachetet, ist es vielleicht nicht schlecht gewesen, das Forum nicht vollständig zu töten. Bei Problemen die man alleine nicht lösen kann bzw. dies zu lange dauern würde ist so ein Forum enorm Hilfreich und zum anderen entziehst du dich damit, dich woanders zu registrieren und dein Problem zu schildern. Ich habe es auch schon häufiger miterleben können, dass Fragen zu Browsergames jedweder Art direkt geclosed wurden bzw. die wenigen Antworten im Prinzip blos Diffamierungspostings waren.

Würde mein Projekt schon den Status erreicht haben, dass man zumindest etwas davon zeigen könnte, dann würde ich in dem Punkt auch keine Kosten und Mühen scheuen, mit die entsprechende Domain zu holen und auf meinem Webspace meinetwegen ein MyBB Board zu installieren und anzupassen. Selbst in dem Risiko, dass das mit großer Wahrscheinlichkeit eine Totgeburt wird. Eine Talfahrt kann nicht ewig weitergehen...

Gruß

Scarabaeus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden 
Phoscur
Site Admin
Site Admin


Anmeldedatum: 07.12.2007
Beiträge: 914

BeitragVerfasst am: So 11 Okt 2009, 14:58    Titel:  

Ich habe auch dieses Video gesehn, aber danach komischerweise nichts mehr gehört. Ich glaube nicht das es hält was es verspricht und
glaube auch nicht, dass es irgendwelche Konsequenzen für andere Entwickler haben wird.
Mir ist selbst unklar, warum ich das Forum offen gelassen habe, wahrscheinlich, weil ich nicht gedacht hatte, dass es so lange dauern würde. Aber solange mein Enthousiasmus für das Projekt noch lebt ist ein Release irgendwann relativ sicher.
Zitat:
Die Zielgruppen sind sicherlich weitreichend, aber die Leute mit denen man sich wirklich mal über technische oder logische Probleme austauschen kann, sind sehr rar gesät.

Ja. Das ist eigentlich das einzige was ich noch suche, ich brauche eigentlich jemanden, der es besser kann als ich. Eine Zeit lang hatte ich da ein paar Leute, aber mittlerweile habe ich selbst ein anderes Niveau erreicht. Ich muss noch irgendwie ein paar Leute finden mit denen ich mich über Softwarearchitektur unterhalten kann. Hier im Forum fehlen dafür eindeutig die Leute.

Jetzt fängt allerdings erstmal für mich mein Studium an und ich muss mich wahrscheinlich größtenteils auf Mathe konzentrieren, nebenher laufen meine Hobbyprojekte natürlich weiter.

Zitat:
Würde mein Projekt schon den Status erreicht haben, dass man zumindest etwas davon zeigen könnte, dann würde ich in dem Punkt auch keine Kosten und Mühen scheuen, mit die entsprechende Domain zu holen und auf meinem Webspace meinetwegen ein MyBB Board zu installieren und anzupassen. Selbst in dem Risiko, dass das mit großer Wahrscheinlichkeit eine Totgeburt wird. Eine Talfahrt kann nicht ewig weitergehen...

Soll das ein Wink sein? Mh. nein, mein Projekt ist dafür noch lange nicht reif, bisher gibt es ja kaum eine grafische Oberfläche.

_________________

Wenn du Hilfe brauchst wende dich an einen >Supporter<.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen 
angdaru
Entwickler
Entwickler

Anmeldedatum: 23.12.2007
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: So 11 Okt 2009, 23:03    Titel:  

Zitat:
Würde mein Projekt schon den Status erreicht haben, dass man zumindest etwas davon zeigen könnte,

ich habe den code anteilig (js/template engine) gesehen und muss sagen, es ist keine talfahrt. aber leider werden 90% der leute die auf ein neues release warten damit nichts anfangen können, weil es eben nur technische dinge sind. und code auf diesem und höherem niveau zu entwickeln dauert.


zu http://mybrowsergame.com/:
anfang meiner persönlichen meinung:
ich habe mir gerade einen account erstellt und hier ist meine subjektive meinung: die dokumente enthalten recht brauchbare informationen; man kann templates (smarty) hochladen die entsprechend in die engine eingebunden werden.
neues spiel erstellen: erster schritt: name gerne beschreibung eingeben;
sobald das spiel erstellt ist, kann man div. parameter definieren, z.B. resourcen (name einzahl/mehrzahl und bild). Danach werden Spielobjekt festgelegt, d.h. was es macht etc. das ganze wird durch einen assistengen gemacht, ähnlich einer windowsinstallation.
schlussendlich ist es eine xmldatei die der engine sagt was gemacht werden soll.
mein kommentar: man kann damit etwas machen, nämlich schnell ideen umsetzten. für mich fehlt jedoch der reiz, etwas selber zu schaffen.
ich sehe diese plattform nicht als konkurzenz zu "klassisch" gebauten browsergames; denn sobald man sich dort anmeldet, kann man a) die browsergames spielen b) selber welche erstellen.
letztendlich würde ich für meinen teil lieber den editor selber aufmachen, annehmbaren code (er muss nicht perfekt sein und ein musterbeispiel für software architektur) produzieren und bei null beginnen. somit ist sichergestellt, dass ich nicht irgendwann an die vorgebenen grenzen einer engine stoße. sollte ich an die grenzen meiner eigenen engine stoßen, so habe ich etwas an dem ich wieder arbeiten kann.
ende meiner meinung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden 
Scarabaeus
Neuling
Neuling

Anmeldedatum: 05.10.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Do 15 Okt 2009, 19:45    Titel:  

angdaru hat Folgendes geschrieben:
ich habe den code anteilig (js/template engine) gesehen und muss sagen, es ist keine talfahrt. aber leider werden 90% der leute die auf ein neues release warten damit nichts anfangen können, weil es eben nur technische dinge sind. und code auf diesem und höherem niveau zu entwickeln dauert.


Leider wahr und vielleicht auch nicht verkehrt. Auch wenn man sich, früher oder später mit denjenigen rumschlagen muss, die es nicht verstehen. Bei dem Wort "Template Engine" musste ich ein wenig schmunzeln, da es ja immernoch ziemlich kontroverse Diskussionen darüber gibt. Ich hab da meinen Kompromis: Templates Ja - Templatesprache Nein.

angdaru hat Folgendes geschrieben:
schlussendlich ist es eine xmldatei die der engine sagt was gemacht werden soll.


Hab ich auch schon darüber nachgedacht XML Files zu nutzen und diese bequem mit SimpleXML auszulesen. Aber zur Zeit sehe ich für mich keinen Nutzen darin.

angdaru hat Folgendes geschrieben:
für mich fehlt jedoch der reiz, etwas selber zu schaffen [...] letztendlich würde ich für meinen teil lieber den editor selber aufmachen, annehmbaren code [...] produzieren und bei null beginnen.


Meine Rede Wink Ich habs ja teilweise nicht anders gemacht. Bis zu einem gewissen Punkt geschrieben, den Code nicht mehr angerührt und von vorne angefangen. Das Resultat war, dass es mit jedem mal besser wurde. Ist zwar teilweise doppelt gemoppelt aber bekanntlich hält sowas besser Very Happy

Phoscur hat Folgendes geschrieben:
Das ist eigentlich das einzige was ich noch suche, ich brauche eigentlich jemanden, der es besser kann als ich.


Nicht unbedingt. Jemanden der mitdenkt ist meistens schon ausreichend. Ich hatte einen Kollegen gehabt, der sich mit Java, Flash und ActionScript sehr gut ausgekannt hatte. Von PHP hingegen hatte der kaum eine Ahnung. Letztendlich haben wir uns die Fragen (rellativ einfach formuliert) zugeworfen und sind jeweils immer auf den grünen Zweig gekommen.

Phoscur hat Folgendes geschrieben:
Soll das ein Wink sein?


War von meiner Seite aus nicht so gedacht. Aber wenn du nicht willst, dann möchte ich gerne (ich hoffe du nimmst es mir nicht übel):



Schön sauberes XHTML + CSS auf einer PHP Basis die bei absichtlich nicht alle Features von OOP nutzt. Im Übrigen: Spore ist äußerst hilfreich wenn man nicht gerade ein Grafiker ist, aber trotzdem ein paar Bildchen für Gebäude haben möchte Very Happy

Gruß

Scarabaeus

Edit: Wer übrigens noch was zum Lachen braucht: http://stupidedia.org/stupi/OGame
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [7 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Sonstiges » Off-Topic
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
[ Time: 0.0726s ][ Queries: 11 (0.0087s) ][ Debug Ein ]

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
BBTech Template by © 2003-04 MDesign
Categories Hierarchy 2.1.6g © 2003-2005 Ptirhiik RPGnet-Fr | Adaptation provided by Craterz.com