FAQ Suchen Mitgliederliste Benutzergruppen Profil Anmelden, um private Nachrichten zu lesen
UGamela Forum Foren-Übersicht  Anmelden  Registrieren
Änderung Logik (sinnvolleres Spiel)
Seite 1 von 1 [3 Beiträge]  

 Forum-Index » UGamela » Vorschläge/Wünsche
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
meikel
Entwickler/Moderator
Entwickler/Moderator


Anmeldedatum: 10.01.2008
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: Sa 26 Apr 2008, 18:04    Titel:    

Phlegma hat Folgendes geschrieben:
Bin sowieso dabei das Gebäudesystem zu überarbeiten (Queues)..

Ne Warteschlange is auch nich das Wahre.

1. Forschung: Fabrikbau. Der Level wirkt sich auf die Bauzeit aus.

2. Forschung: Abriß. $level_neu = $level_alt - 1; Ob eine Reihe für die Abrißzeiten erforderlich ist, kannste Dir ja mal überlegen. Wesentlich wichtiger wäre, daß der Abriß-Level über die Menge an wiederverwertbaren Material entscheiden sollte.

3. Forschung: Miniaturisierung. Der Level sollte darüber entscheiden, wieviele Level pro Feld möglich sind.

4. Forschung: Wirkungsgrad von Kraftwerken. Bereich 0.4 .. 0.9

5. Forschung: Spionage; je höher Spionage erforscht wurde, um so umfangreicher sind die Informationen und die Mindestentfernungen vom Zielobjekt. Eine nachträgliche Erhöhung des Spionagelevels wirkt sich nicht auf die Sonden aus, die schon unterwegs sind.

6. Forschung: Spionageabwehr; je höher entwickelt, um so eher werden Spionagesonden entdeckt. Hierbei muß folgendes berücksichtigt werden:
Entfernung - Sondenreichweite ist der Zeitpunkt, an dem die Mitteilung erstellt wird. Ein Spionageabwehr ist nur dann sinnvoll, wenn die Zeit, die man eine Spionagesonde früher entdeckt, noch ausreicht, damit ein schneller Jäger die Sonde vernichtet, bevor die Mitteilung verschickt wurde.

7. Forschung: Luftraum-/Systemüberwachung; entscheidet über die Vorwarnzeit bei einem drohendem Angriff und liefert Informationen über Flottenbewegungen im System.

8. Überarbeitung der Entfernungsberechnung: Planeten schwirren nicht als Perlenschnug um die Sonne

9. da auch die Entfernungen innerhalb und zwischen den Galaxien ebenfalls hochgradig sinnfrei sind, sollten Angriffe auf Planeten außerhalb des eigenen Systems grundsätzlich nur per Teleportation möglich sein. Denn: selbst wenn man innerhalb seines eigenen Systems gefahrlos mit Lichtgeschwindigkeit rummschwirren könnte, wären die Flugzeiten bis zum erdnächsten System Alpha Centaury 6.5 Jahr Hinflug und 6.5 Jahre Rückflug. Aber nur dann, wenn die Beschleunigung von 0 auf 300.000 km/s 0 sec. betragen würde. Physikalisch nicht möglich. Falls doch, läge die Besatzung nach dem Start nur noch als fein pürierter Fleischlalat auf dem Boden der Tatsachen rum.

Also grundsätzlich nur via Portal: "beam me up, scotty!"
Und weil sich da gleichzeitig ein wirksamer Anfängerschutz einbauen lassen würde: Teleportation is nur dann möglich, wenn es das Teil im Zielgebiet ebenfalls schon gibt. Jut, man könnte auch normal hinschippern, aber das würde dann eben 6.5 Jahre dauern... <hihi>

Prinzipiell ist die Teleportation auch kompletter Schwachfug, weil die maximal mögliche Frequenz, mit der die Datensätze zur Beschreibung der Montageanleitung für die einzelnen Atome/Moleküle übertragen werden, aus einer Teleportation ein jahrelanges Geduldspiel machen würde. Da wäre der Kopf des Raumfahrers schon 20 Jahre lang verweset, bevor der letzte Fußnagel übertragen wird. Zumal diese elektromagnetische Welle dann auch nicht schneller als Licht wäre, aber egal: Teleportation klingt eleganter.

Bedingungen: Der Rückbau bzw. Abriß eines Portals darf natürlich nicht möglich sein.

Und damit auch jeder sein Portal haben kann, benötigt auch jeder Planet mindestens einen Mond.

btw: via Portal kann dann auch der Handel erledigt werden.

Und um das Ganze noch etwas zu erschweren:
1. für das Portal wird Energy benötigt, aber ursächlich kein Nuclear Fuell (Deuterium/Tritium). Das Zeuch is nur dann nötig, wenn auf dem Mond ein Paar Fusion Plants rumstehen.

2. dicke Todessterne dauern länger als leichte Jäger

Man könnte auch mal über sogenannte Wurmlöcher nachdenken:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wurmloch
Besonders das wäre in einem Spiel verwurstbar:
Zitat:
Rein theoretische Überlegungen deuten darauf hin, dass Wurmlöcher sog. exotische Materie brauchen, um zu entstehen und stabil zu bleiben.


Thema Transporter:
das Zeuch wird mit konventionellen Flüssigkeitstreibstoff bewegt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Raketengleichung
Zitat:
die Ausströmgeschwindigkeit des Antriebsstrahles (typisch: 4200 - 4600 m/s bei aktuellen Flüssigkeitstriebwerken)


Innerhalb eines Systems sind also Transporter noch sinnvoll. Für den Transport von Materialien innerhalb einer Galaxis oder zwischen zwei Galaxien isses sinnfrei, Verbrennungstriebwerke zu benutzen.

Todesstern:
bezüglich der Größe ist die max. Ladekapazität zu gering

Ein Teil der Ideen wurde in ogame anders definiert. Mich persönlich stört das nicht, da ich nicht vorhabe, einen ogame Clone oder Emulator zu schreiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden 
Phoscur
Site Admin
Site Admin


Anmeldedatum: 07.12.2007
Beiträge: 914

BeitragVerfasst am: Mo 28 Apr 2008, 17:02    Titel:  

Vorschläge für build(queues) soweit angenommen, dass ich deine Ideen auch miteinbaue, die Queues möchte ich aber auch drin haben. (Zu deinen Vorschlägen fehlen übrigens dann auch noch Bilder [und Texte]!)

Du hast noch eine Sache vergessen, naja eig halb vergessen:
Der Hyperantrieb - Raumkrümmung oder Nutzung von weiteren Dimensionen.
Damit sollten wir uns auch in andere Galaxien bewegen können, ohne Jahre fliegen zu müssen. Mit einem Verbrennungs oder Impulsantrieb is das natürlich Quatsch. Allerdings gibt es bei OGame bzw UGamela ja auch nur 9 oder weniger Galaxien, der Rest sind Sonnensysteme. Das Spiel könnte in einem Raum des Universums stattfinden, in dem sich einige Galaxien besonders nahe sind (ja ich weißt das ist ein bischen an den Haaren herbeigezogen...).

Wurmlöscher/Schwarze Löcher (is da ein Unterschied?) sowie Antimaterie (nicht dunkle oder exotische Materie) möchte ich mir noch für eine Modidee von mir aufheben (hab ich schon seit Monaten)

//Verschoben nach Vorschläge
@meikel du solltest hier eig auch Schreibrechte trotz Sperrung haben.

_________________

Wenn du Hilfe brauchst wende dich an einen >Supporter<.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen 
meikel
Entwickler/Moderator
Entwickler/Moderator


Anmeldedatum: 10.01.2008
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: So 11 Mai 2008, 19:10    Titel:  

Um dem Gameadmin Möglichkeiten zum (sagen wir mal) "manuellen Balancing" zu geben, folgendes:

Geschenke:
"in der Umlaufbahn Deines Planetens kollidierten zwei Asteroiden und hinterließen ein Trümmerfeld bestehend aus ... metal und ... halbleiter"

Dämpfer (für zu voll gefressene):
"Gefahr! Die Sonne Deines Systems explodiert als Supernova in 3 Tagen. Du mußt Deine(n) Planeten sofort evakuieren und einen anderen Planeten in einem anderen System besiedeln."

usw.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [3 Beiträge]  
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » UGamela » Vorschläge/Wünsche
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
[ Time: 0.0621s ][ Queries: 13 (0.0089s) ][ Debug Ein ]

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
BBTech Template by © 2003-04 MDesign
Categories Hierarchy 2.1.6g © 2003-2005 Ptirhiik RPGnet-Fr | Adaptation provided by Craterz.com